WLAN Hotspots

Die gesicherten FREE-WIFI.SAARLAND-Hotspots der intersaar GmbH stehen allen Besuchern an einer Mehrzahl der Festivalorte (Festivalcafé Domicil Leidinger, CineStar – Der Filmpalast, Lolas Bistro und E-Werk) sowie an zentralen Plätzen in Saarbrücken (Rathaus, Johanneskirche und St. Johanner Markt) zur Verfügung.

Wie funktioniert’s?

Zunächst müssen Sie die WLAN-Einstellungen öffnen. Dort erscheint dann automatisch das Netz „free.wifi.saarbruecken“. Wenn Sie das Netz auswählen, öffnet sich der Login-Bereich der WLAN-Landing-Page. Sollte das nicht funktionieren, können Sie auch manuell die Adresse der Landing-Page angeben: www.hotspot.saarbruecken.de.

Auf der Landing-Page haben Sie die Wahl zwischen einer Stunde ungesichertem Surfen und zwei Stunden gesichertem Surfen. In beiden Fällen müssen Sie die Nutzungsbedingungen des Anbieters akzeptieren. Wer sich für die gesicherte WPA2-Verbindung entscheidet, generiert automatisch einen sicheren WPA2-Schlüssel, kopiert diesen und trägt ihn in den WLAN-Einstellungen unter dem WLAN-Netz „secure.free.wifi.saarbruecken“ ein.

Das Login bleibt nach der Anmeldung bestehen und Sie werden zukünftig automatisch mit dem ausgewählten Netzwerk verbunden.

Auch der WPA2-Schlüssel für die gesicherte Verbindung muss nur einmal generiert werden und ist dann auf dem Endgerät dauerhaft gespeichert

Und die Nutzungsdauer?

Festivalorte (Festivalcafé Domicil Leidinger, CineStar – Der Filmpalast, Lolas Bistro und E-Werk): 24 Stunden kostenlos

Zentrale Plätze (Rathaus, Johanneskirche und St. Johanner Markt): 2 Stunden kostenlos / 24 Stunden für 1,99 €

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage www.free-wifi.saarland.