FACING MECCA

Di 22:15 CS 3 | Do 20:00 8 ½ | Fr 13:30 CS 4 | So 15:00 FH

Regie: Jan-Eric Mack | Wettbewerb Mittellanger Film
Schweiz 2017 | digital | Farbe | 27 Min. | Schweizerdt., Arab., Engl. mit dt. UT | dt. Erstaufführung 


Der syrische Flüchtling Fareed möchte seine Frau in der Schweiz nach muslimischem Brauch begraben. Doch die Grabfelder der Gemeinde sind nicht gegen Mekka ausgerichtet, und auch eine Bestattung innerhalb von 24 Stunden nach Eintritt des Todes kann nicht eingehalten werden. Der Pensionär Roli, der Fareed unterstützt, findet eigenhändig eine kreative Lösung: ein Familiengrab, in dem der Leichnam diagonal bestattet werden kann. Doch schon bald tauchen neue bürokratische Hürden auf.


Regie: Jan-Eric Mack
Buch: Anna Schinz, Jan-Eric Mack
Kamera: Jan Mettler
Montage: Simon Gutknecht
Musik: Dimitri Käch
Ton: Luisa Ricar, Christian Schäppi
Ausstattung: Fabian Lüscher, Noemi Stoll
Kostüm: Irene Schweizer
Cast: Peter Freiburghaus, Jay Abdo, Ruth Schwegler 
Produzent: Joël Jent
Produktion: Dschoint Ventschr Filmproduktion 
Koproduktion: Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Redaktion: Thomas Lüthi, Urs Fitze 
Förderung: Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Bundesamt für Kultur (BAK), Zürcher Filmstiftung, Kanton Glarus – Swisslos Kulturfonds
Verleih, Weltvertrieb: Ouat Media


Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.