COPS

Do 19:00 CS 4 | Fr 11:00 CS 1 | Fr 17:00 CS 5 | Sa 15:00 CS 2 | So 18:00 CS 2

Regie: Stefan A. Lukacs | Wettbewerb Spielfilm
Österreich 2018 | digital | Farbe | 92 Min. | dt. Erstaufführung


Der junge Polizeirekrut Christoph (Laurence Rupp) befindet sich bei der Wiener Spezialeinheit WEGA in der Ausbildung. Bei einem nächtlichen Einsatz schießt er in vermeintlicher Notwehr einen psychisch kranken Mann nieder. Während der Mann in Lebensgefahr schwebt, wird Christoph von seinen Kollegen als Held gefeiert. Doch die Schüsse peitschen immer stärker durch sein Unterbewusstsein, er leidet unter Flashbacks und Panikattacken. Um sein Image vom starken Helden nicht zu gefährden, verheimlicht er diese Symptome vor seinem Umfeld und beginnt, seine vermeintliche Schwäche zunehmend mit ausufernder Gewalt zu kompensieren. Doch dann stirbt der Mann – und Christophs mühevoll aufgebaute Fassade bricht zusammen.


Regie, Buch: Stefan A. Lukacs
Kamera: Andreas Thalhammer, Xiaosu Han
Montage: Julia Drack
Musik: Wolfgang Frisch, Markus Kienzl
Ton: Claus Benischke
Ausstattung: Julia Oberndorfinger
Kostüm: Monika Buttinger 
Cast: Laurence Rupp, Anton Noori, Maria Hofstätter, Roland Düringer, Anna Suk
Produzenten: Arash T. Riahi, Karin C. Berger
Produktion: Golden Girls Filmproduction & Filmservices 
Förderung: Filmfonds Wien (FFW), ORF, FFA Filmförderungsanstalt, Österreichisches Filminstitut (ÖFI)


freigegeben ab 16 Jahren