Filmfestival Max-Ophüls-Preis » Programm » Reihen und Sonderprogramme » Kurzfilmprogramm: Europäische Filmhochschulen im Porträt: Filmhochschule Łódź (PWSFTviT)

Kurzfilmprogramm: Europäische Filmhochschulen im Porträt: Filmhochschule Łódź (PWSFTviT)

Die Filmhochschule Łódź (PWSFTviT), eine der ältesten Filmausbildungsstätten der Welt, legt ihr besonderes Augenmerk auf die praktische Ausbildung ihrer Student·innen und unterrichtet in den Bereichen Film, Fernsehen, Fotografie und Schauspiel. Die Absolventen verlassen die Schule als Regisseur·innen, Kameraleute, Filmanimator·innen, Fotograf·innen, Drehbuchautor·innen, Filmeditor·innen, Producer·innen und Schauspieler·innen. Die Workshops werden begleitet von Kursen in Geschichte, Kultur und Kunsttherorie, was zu einer breit angelegten künstlerischen Entwicklung der Student·innen beiträgt. 

Das Programm beim Filmfestival Max Ophüls Preis ist eine Werkschau der Jahrgänge 2016 und 2017 und umfasst Arbeiten aus den Abteilungen Regie und Animation.

Mi 15:00 FH / Do 12:15 CS 3

HEIMAT

HEIMAT_2

Regie: Emi Buchwald
Polen 2017 | digital | Farbe | 25 Min. | Poln. mit engl. UT

Eine Familie trifft sich bei einem Verhör auf der Polizeiwache. Die drei erwachsenen Kinder müssen gegen den Mann aussagen, der ihren Vater zusammengeschlagen hat. Doch es scheint, als ob der Zusammenhalt der Familie Risse bekommen hat.

PLANET EARTH

Planet Earth_3

Regie: Anna Morawiec
Polen 2017 | digital | Farbe | 15 Min. | Poln. mit engl. UT | dt. Erstaufführung

Es ist heiß, staubig und dreckig. Es ist der Vorhof zur Hölle. Ewa verbringt einen sonnigen Sonntagnachmittag mit ihrem sechsjährigen Sohn und ihrem Mann auf einem überfüllten und lauten Automarkt in einem Vorort von Warschau. Während ihr Mann sich bemüht, die Familie bei Laune zu halten, will Ewa nur noch weg. Während eines Autorennens nutzt sie die Gelegenheit zu verschwinden, als ein folgenschwerer Unfall passiert.

WE GET ALONG BEAUTIFULLY

WE GET ALONG BEAUTIFULLY_1

Regie: Maciej Jankowski
Polen 2016 | Dokumentarfilm | digital | Farbe | 27 Min. | Poln. mit engl. UT | dt. Erstaufführung

Kasia lebt mit ihrem Freund Emil zusammen. Eines Tages beschließt Emil, seinen Job als LKW-Fahrer zu kündigen, um künftig mit Kasia Geld mit Live-Sex vor der Webcam zu verdienen. Doch als es daran geht, der Familie von dem neuen Job zu erzählen, kommen Emil Zweifel.

PUSSY

PUSSY_1

Regie: Renata Gąsiorowska
Polen 2016 | Animation | digital | Farbe | 8 Min. | ohne Dialog 

Ein junges Mädchen verbringt den Abend allein zu Hause und beschließt, sich genussvoll der Masturbation hinzugeben. Aber nicht alles an diesem Abend verläuft nach Plan.

SCHROEDINGER'S DOG

SCHROEDINGER'S DOG_1

Regie: Natalia Krawczuk
Polen 2016 | Animation | digital | s/w | 8 Min. | ohne Dialog | dt. Erstaufführung

Ein Mann, eine Frau, ein Hund und eine Couch. Ihre Tage sind geprägt von Langeweile und Nickerchen, doch als das Tier verschwindet, ist plötzlich alles anders.