Filmfestival Max-Ophüls-Preis » Programm » DAS SATANISCHE DICKICHT – DREI

DAS SATANISCHE DICKICHT – DREI

Mi 18:00 CaZ 3 | Do 21:00 CaZ 3 | Sa 22:15 8 ½

Regie: Willy Hans | MOP-Shortlist
Deutschland 2017 | digital | Farbe, s/w | 22 Min. 


Der erste Ferientag auf dem Campingplatz. Mimi sucht Kontakt zu anderen Altersgenossen, Karl möchte mit dem Krokodil schwimmen, Papa hat Hunger, Mama hat die geschmierten Brote zuhause vergessen – plötzlich ist Fernando, der kleine Hase des Wärters verschwunden. 


Regie, Buch, Montage, Produzent: Willy Hans
Kamera: Paul Spengemann
Musik: Franz Schubert, The Penguins, Frankum, Nils Basters, Immanuel Klein
Ton: Karsten Krause, Philipp Teichmann
Ausstattung: Stella Rossié, Jakob Spengemann
Kostüm: Ada Oehrlein
Cast: Lars Rudolph, Charlotte Holst, Ruth Marie Kröger, Janko Kahle, Kian Erk
Produktion: Spengemann Eichberg Goldkamp Hans
Förderung: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), FFA Filmförderungsanstalt,
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH)
Weltvertrieb: Kurzfilmagentur Hamburg (KFA)

Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegebenab 18 Jahren.