Filmfestival Max-Ophüls-Preis » Das Festival » News » Nominierungen Max Ophüls Preis: Bester Schauspielnachwuchs Hauptrolle/Nebenrolle

Nominierungen Max Ophüls Preis: Bester Schauspielnachwuchs Hauptrolle/Nebenrolle

Für herausragende Leistungen im Bereich Schauspiel spricht die Festivalleitung zusammen mit der Gesamtleitung Programm die Nominierungen in zwei Kategorien aus: Bester Schauspielnachwuchs in einer Haupt- sowie in einer Nebenrolle. 

Über die Gewinnerinnen oder Gewinner entscheidet während des Festivals die Jury Wettbewerb Spielfilm. Das Preisgeld beträgt jeweils 3.000 Euro. Den Preis für den Besten Schauspielnachwuchs in einer Hauptrolle stiftet die SHS Strukturholding Saar GmbH. Den Preis für den Besten Schauspielnachwuchs in einer Nebenrolle stiften die Paten des Filmfestivals Max Ophüls Preis, eine aktuell 30 Personen umfassende Gruppe engagierter Festivalfreunde, die das Festival finanziell unterstützen.

Nominiert sind:

Emma Bading für 1000 ARTEN REGEN ZU BESCHREIBEN

Loane Balthasar für SARAH SPIELT EINEN WERWOLF

Martin Geisen für JUST DRIFTING ALONG

Nils Hohenhövel für DRAUSSEN IN MEINEM KOPF

Johannes Kienast für AXEL DER HELD

Samuel Koch für DRAUSSEN IN MEINEM KOPF

Anna Suk für COPS

Luna Wedler für BLUE MY MIND