Filmfestival Max-Ophüls-Preis » Das Festival » News » Festival endet mit Besucherrekord

Festival endet mit Besucherrekord

43.500 Besucher·innen (2017: 41.500) – so viele Zuschauer·innen hatten wir noch nie. Die 39. Festivalausgabe war somit auch in Publikumshinsicht ein voller Erfolg.

Preisverleihung 2018 (© Oliver Dietze)

Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und Moderator Lutz Winde bei der Preisverleihung

Insgesamt wurden 36.066 (2017: 35.130) Kinotickets ausgegeben, 12.177 (2017: 9.708) davon buchten die Festivalfans online. Die Auslastung der Säle stieg bei gleichbleibender Gesamtkapazität an Plätzen auf 80% (2017: 77,6%). Preisverleihung und Filmparty waren mit ca. 1.500 Fans gut besucht. Die Zahl der Fachbesucher blieb mit 1.200 Akkreditierten konstant.

Das Branchenprogramm MOP-Industry mit seinen Panels, dem Speed Dating und den MOP-Meetings erfreute sich großer Beliebtheit mit insgesamt rund 810 (2017: 660) Besucher·innen. Insgesamt mehr als 5.000 Gäste (2017: 4.500) feierten an vier Tagen im Festivalclub Lolas Bistro.