Filmfestival Max-Ophüls-Preis » Das Festival » News » Erfolgreiche Festivalbilanz

Erfolgreiche Festivalbilanz

Das Filmfestival Max Ophüls Preis erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Rund 42.000 Besuchern kamen während der Festivalwoche zu den Vorstellungen und Veranstaltungen.

(© Sebastian Woithe)

Insgesamt wurden 35.130 (2016: 35.073) Karten verkauft, 9.708 (2016: 8.883) davon online. Die Auslastung der Säle lag bei 77,6% (2016: 79,8%) bei gleichzeitig größerer Gesamtkapazität an Plätzen. 1.200 Fachbesucher haben sich beim Festival akkreditiert.
 
Die MOP-Branchentage mit den Panels zum Thema „Spielraum”, den MOP-Meetings  und der VR-Lounge waren mit insgesamt rund 600 Besuchern sehr gut besucht. Das Speed Dating war auf 65 Teilnehmer begrenzt und komplett ausgebucht.
 
Auch der neue Festivaltreffpunkt im ehemaligen Kaufhaus, Lolas Bistro, erfreute sich besonders großer Beliebtheit. Insgesamt 4.500 Gäste feierten am neuen Ort. Die „Blaue Stunde” verzeichnete – wie bereits gemeldet - 850 Besucher.